ABGESAGT Führung durch das Erlebnisbergwerk – Steinkohle

ABGESAGT Führung durch das Erlebnisbergwerk – Steinkohle
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 29.03.2020
Start-/Ziel-Zeit - 16:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Trainingsbergwerk Recklinghausen e.V.

Kategorie


Das Erlebnisbergwerk war DIE AUSBILDUNGSTÄTTE für Bergleute der Ruhrkohle AG (RAG). Somit liegt nahe, daß es dort sehr realistisch zugehen muss. Doch anders als auf „echten“ Bergwerken, liegt das Trainingsbergwerk nicht hunderte Meter tief, sondern (nahezu) ebenerdig in Recklinghausen. Jeder kann im Zusammenhang mit einer Führung dort hinein – auch das ist ein Vorteil –  denn die Grubenfahrt in eine echte Steinkohlenzeche war nicht jedem möglich. Mit 1.400 Metern Strecken, unterschiedlichen Gewinnungseinrichtungen, Streckenvortrieben und einem Schacht wird hier die Untertagewelt wirklichkeitsnah dargestellt. Ihr werdet bergmännisch eingekleidet, zahlreiche Gerätschaften werden vorgestellt und können evtl. sogar von Dir selbst ausprobiert werden. Ein besonderes Erlebnis sind aber die ECHTEN KUMPEL, die ehemaligen Bergmänner, die Dich auf dieser besonderen Tour begleiten und gerne Deine Fragen beantworten!

Diese Tour ist leider nicht barrierefrei, jedoch auch für Kinder ab 10 Jahren geeignet! (Bitte beachte dennoch, dass dies keine spezielle Kinder- oder Familien-Tour ist!)

Es muss festes Schuhwerk getragen werden. Die darüber hinausgehende Schutzausrüstung wird vom Trainingsbergwerk gestellt (Fahrmantel und Helm).

Die Tour dauert je nach Teilnehmerzahl und Verlauf 1,5 – 2 Stunden.

 

TIPP:
DAS SPEKTAKULÄRE Alternativ-Programm für die, die hart im Nehmen sind. Euch erwartet Kohlenstaub, Grubenwasser, Dunkelheit, „Wetter“ während der Einfahrt ins „Besucherbergwerk Wittekind“: Auf allen Vieren rein und nach knapp 2 Stunden um eine beeidnruckende Erfahrung reicher. KLICK HIER.
2020 nur an einem Termin buchbar – 13.06.2020

_______________________Anmeldung

Eine ANMELDUNG ist leider nicht mehr möglich. Passt ggf. eine andere Tour? Schau hier: Tour-Termine Falls nein, sende uns eine Nachricht , vielleicht finden wir gemeinsam eine Lösung (neuer Termin, Gruppenbuchung, Warteliste,...) Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.