komm & guck das Ruhrgebiet - Du wirst begeistert sein!

POTT-LICHTER - Stirnlampentouren durch das Ruhrgebiet

Mit dem Licht am Kopp seht Ihr dat Ruhrgebiet mal wieder ganz anders: nicht grün, sondern grau 🙂 Dat Licht hilft uns, altbekanntes NEU zu entdecken und auch im Winter Zeit mit Industriekultur und Ruhrgebietsgeschichte zu verbringen. Egal ob zum Sonnenuntergang auf’m Aussichtspunkt oder mit Mondschein um ne alte Zeche rum… die Stirnlampen helfen uns dabei, den passenden Weg zu finden. Diese Tour ist ideal für Gruppen (Mitarbeiter, Kollegen, Freunde, Vereine,…), die in der Winterzeit etwas nicht alltägliches im Ruhrgebiet erleben wollen. Mehr Details und Buchungsmöglichkeiten findet Ihr hier: http://www.simply-out-tours.com/project/stirnlampen-tour/  

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

"Siri, erzähle mir die Geschichtes des Ruhrgebiets!"

Was antwortet Siri wohl?

Erstmalig findet vom 13.-14.06.2107 das Dt. Städte- und Kulturforum des DTV (Deutscher Tourismusverband e.V.) im Ruhrgebiet statt – genauer gesagt in Essen. Themen u.a.: Radfahren, Industriekultur, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Digitalisierung!? Werden unsere 40 simply-out-Guides in 10 Jahren noch benötigt oder werden QR-Code‘s, Siri‘s oder APP’s alles übernommen haben?
-> „Siri, erzähle mir die Geschichte des Ruhrgebiets!“
Aktuell Antwortet sie: „Die habe ich Dir bestimmt schon mal erzählt!“
geschickt!

Eine Antwort, die unsere Guides NIE geben würden und sie lesen auch nicht aus Wikipedia vor. Guides haben ihre  eigene Wissensdatenbank mit Namen „Gehirn“. Unsere lebenden Guides machen das VIEL BESSER, unterhaltsamer, spontaner, gruppenspezifischer, flexibler, individueller, allumfassender – so viel ist klar! Aber was ist in 10-20 Jahren? Können und wollen die Menschen auf Guides verzichten? Wir werden uns damit in den nächsten Jahren beschäftigen müssen. Strukturwandel 4.0!

Bis dahin geht’s weiter… 2017 ist das internationale Jahr des Nachhaltigen Tourismus! Nachhaltigkeit im Tourismus bedeutet aber mehr als ein Bio-Frühstück im Hotel. Es bedeutet auch, an die Einwohner zu denken, für die der Tourismus noch erträglich bleiben muss. Letztlich las in der Presse ein Zitat eins Einwohners „Immer diese Touri’s!“. Dieser Einwohner wohnte nicht etwas in Rothenburg ob der Tauber, nein, er wohnt im Ruhrgebiet, irgendwo in der Nähe von Herten! Wo liegt die Schwelle wo Erträglichkeit in Überforderung umschlägt!? An dieser Stelle: Viele Grüße an die Kreuzberger in Berlin, die als „Bereiste“ gerade einen „Aufstand proben“.

Doch die Art der Bewegung und der Wahl des Verkehrsmittels hat etwas mit Nachhaltigkeit zu tun. Bahnanreise statt Auto! Rad-Führung, statt Bustour! Radtourismus und Industriekultur lassen sich im Ruhrgebiet kaum trennen. Die per Rad nutzbaren ehemaligen Bahntrassen führten früher von einer zur nächsten Industrieanlage und nun von einem zum nächsten Industrie-Denkmal. Kreuzungs- und Verkehrsfrei. Das Ruhrgebiet platziert sich ständig unter den Top 10 der besten Rad-Regionen Deutschlands. Aufsehen erregt aktuell der RS1 und überhaupt die bereits nutzbaren über 1.200 km ausgewiesene Radwege!

Wir machen weiter – nachhaltig, digitalisiert und aktiv!

komm&guck das Ruhrgebiet – Du wirst begeistert sein!

Wie? Wann? Wo? Schaut hier: http://www.simply-out-tours.com/programm/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEU: E-BIKE-TOUREN durch das Ruhrgebiet

21.04.2017:

Länger, weiter, höher… oder einfach nur entspannter… Jeder hat einen eigenen Grund, warum ein E-Bike Sinn macht.

 

Wir gehen mit Euch auf Tour – egal welches Alter, welche Gründe und welches E-Bike!

 

50 km, einige Höhenmeter (das macht ja Sinn)

 

Die Halden und das Ruhrtal bieten sich an und wir kommen an Stellen, die  üblicherweise für Freizeitradler eine schweißtreibende Angelegenheit sind.

 

 

Mehr Infos und die ersten Tour-Angebote folgen in Kürze!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DER DOKU FILM zur Grünen Hauptstadt Europa - Essen 2017

09.03.2017:
Der WDR präsentiert die Transformation Essens – für jeden wird verständlich warum Essen eine Vorzeigestadt ist, die weltweit beachtung findet. Und neben bei ist simply out Inhaberin auch zu erleben – schaut rein und kommt Euch Essen anschauen:

http://www1.wdr.de/fernsehen/doku-am-freitag/sendungen/das-wunder-von-essen-108.html

Unser Touren zum Titel findet Ihr hier: http://www.simply-out-tours.com/rei…/gruene-hauptstadt-2017/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neues Layout

GRÜNE HAUPTSTADT EUROPA 2017 - ESSEN im Ruhrgebiet

01.01.2017:
Der Wahnsinn… einst grösste Bergbaustadt Europas und seit dem 1.1.2017 Grüne Hauptstadt Europas 2017 (GreenCapital2017). Transformation ohne Ende.

Folgt unseren Eingeborenen durch den grünen Dschungel der Stadt.

Hier geht es zu den Touren  – KLICK!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neues Layout

NEUE Domain und Website

23.12.2016:
Wir freuen uns! Endlich ist sie online, die neue simply out Website!

Viele Bilder, verbesserte Übersichtlichkeit, neue Touren, smartphone-fähig, ansprechender…

Klickt Euch durch und gebt uns Feedback: Kontaktformular! DANKE

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

simply out tours -> serviceorientiert - professionell - hochwertig - versprochen!

Kontakt

simply out tours
Touren und Events im Ruhrgebiet
Dahlhauser Str. 103  -  45279 Essen
(Adressen des Tourstarts findet Ihr in den Bestätigungen!)
Tel: +49 201 564 1004 (Werktags)
Fax: +49 201 564 1006
 
-> Bürozeiten: unregelmässig von Mo.-Fr.
-> Email-Beantwortung: i.d.R. max. 24 Std.
NICHT AM WOCHENENDE!
 -> Guide-Kontaktdaten stehen in Eurer Bestätigung!

Sende uns eine Nachricht:

7 + 13 =